Unsere genähten Ergebnisse

Kirschkernkissen

Anleitung:


- Kirschkerne

- Zierband, Schnürsenke o.ä.

- Stoff A für außen

- Stoff B für innen


1. Kirschkerne waschen.

2. Stoff A doppellagig in der gewünschten Größe zuschneiden.

3. Stoff B doppellagig etwas kleiner als Stoff A zuschneiden.

4. Stoff B an den Kanten zu nähen (Öffnung lassen).

5. Kirschkerne in Teil B füllen.

6. Öffnung schließen.

7. Zierband in Herzform auf die "schöne" Seite von Stoff A heften.

8. Zierband festnähen.

9. Stoff A rechts auf rechts an den Kanten zunähen (Öffnung lassen).

10. Teil B in Teil A tun.

11. Öffnung von Teil A schließen.

0 Kommentare

Strick- und Häkelnadelrolle

Diese Rolle ermöglicht Ordung und eine gute Übersicht.

0 Kommentare

Täschchen mit aufwendigem Webmuster

Ein hübsches Täschchen mit einem aufwendigen Web-muster. Allein für das Gewebte habe ich fast 2 volle Tage gebraucht.

0 Kommentare

Nadelkissen mit Abfallbehälter

Dieses Nadelkissen mit Abfallbehälter kann man neben die Nähmaschiene auf den Tisch hängen. Nadeln zum stecken sind dann griffbereit und den Müll (Faden, Stoffreste,... etc.) kann man gleich entsorgen, damit nichts auf den Boden fällt oder an den genähten Sachen hängen bleibt. 

0 Kommentare

Stecknadelkissen in Herzform

0 Kommentare

Unser erstes Kleid

Dieses Kleid war ein lang geplantes Projekt. Nach der Näherfahrung die wir in den Jahren gesammelt haben, hatten wir uns vorgenommen auch mal ein "größeres" Kleidungsstück zu nähen.

Die Idee es jetzt zu machen kam sehr spontan und die Vorbereitung und das Zuschneiden waren alles andere als geordnet.

Ohne festen Schnitt und nur mit einer begrenzten Anzahl von Stoff und meinen kritischen Vorstellungen gelang es uns nach intensiever Arbeit, Geduld und Zeit es fertigzustellen.

Wir sind beide sehr zufrieden mit dem Endergebnis und haben trotzdem viel dabei gelernt. Wir wissen jetzt, dass man manche Sachen anders machen sollte und worauf man achten muss. 

Trotzallem hatten wir viel Spaß in den vielen gemeinsamen Stunden und denken schon über neue Kleider nach.

 

Louisa & Mara

 

4 Kommentare

Tasche mit Hundemotiven

Endlich habe ich mir eine neue Tasche genäht!

Ich habe den Stoff seit einem Jahr und wollte mir schon immer daraus eine neue Schultasche nähen, wusste aber lange nicht wie sie aussehen soll.

Diese Sommerferien habe ich im Internet ein Foto entdeckt, welches mir gut gefällt und habe die Tasche mit einigen Veränderungen nachgemacht.


 

0 Kommentare

Federtasche

Die Federtasche wollte ich ursprünglich nur aus Leder machen. Ich fand das etwas langweilig und habe sie deshalb mit farbigen Stoff, verschiedenen Stichen und Ziersteinchen aufgepeppt.

 

Mara

1 Kommentare

Einfache Hühner

Diese Hühner sind total einfach zu nähen. Wir haben insgesamt sieben Stück genäht, da wir beide Hühner sehr gerne mögen und sie so schnell fertig wurden :)

 

Mara und Louisa

1 Kommentare

Loop-Schal

Unser erster selbstgenähter Schal!

Und er ist wirklich gut geworden. Auf den Stoff sind wir zufällig in einer Kiste im Nähzimmer gestoßen, er hat genau für einen Schal für uns beide gereicht.

 

Mara und Louisa

1 Kommentare

Türstopper Katze

Im gleichen Nähkurs wie die Schultasche haben wir auch einen Türstopper in Form einer Katze genäht.

 

Zum beschweren ist in der Katze ein mit Sand gefüllter Beutel, der Boden ist eine alte CD mit Stoff überzogen.

 

Mara und Louisa

2 Kommentare

Schultasche

Die Tasche ist schon etwas älter, sie entstand bei einem Nähkurs vor 2 oder 3 Jahren.

Ich habe sie häufig als Schultasche benutzt.

 

Die Blume habe ich nicht genäht, sie war schon auf dem Stoff drauf ;)

Mit einem Klettverschluss wird die Tasche geschlossen.
0 Kommentare

,,Hosen-Tasche"

Die Hose war eine alte Jeans von Maras Vater und das Hemd, welches hier als Innenstoff verwendet wird, gehörte Louisas.

 

Diese Idee stammt von Mara und es ist wirklich eine gute Möglichkeit um ausgediente Hosen und Hemden sinnvoll zu nutzen.


2 Kommentare

Schlüsselanhänger mit kleiner Tasche

Das Schnittmuster für diesen Schlüsselanhänger habe ich in einer Zeitschrift gefunden und habe mich sofort an ihm versucht, da ich es sehr praktisch finde, dass er eine kleine Tasche hat.


0 Kommentare

Multifunktionelle Etuis

Im Herbst haben wir einen Nähkurs besucht und das erste mal eines dieser Etuis genäht. Wir beide nutzen sie völlig unterschiedlich:

 

als Brillenetui

für Stifte

für Zahnbürste und Zahnpaste bei kurzen Urlauben

zum Aufbewahren von Schmuck

oder als Schminktasche

0 Kommentare

Herz mit Loch

Das Herz ist mein Geburtstagsgeschenk an meine Mutter. Im Schnittmuster ist in dem Loch ein kleines Herz.

Ich habe mich für mehrere Knöpfe entschieden.

2 Kommentare

Täschchen aller Art

Dieses Wochende haben wir einige neue Täschchen entworfen und in Serie genäht. Hier ein paar Beispiele. Wir hoffen, dass sie euch gefallen. :)


0 Kommentare

Kissenbezug

Diesen Kissenbezug habe ich meinem Onkel und meiner Tante zur Hochzeit geschenkt.


Hinten wird er mit einem Reißverschluss geschlossen.

0 Kommentare